Bildheader Berufsförderungsinstitut Kärnten - Fortbildung Kurse
Bildung Freude Inklusive Kursbuch bestellen... Kurse suchen...
Kurssuche

Diplomlehrgang für Alphabetisierung in Deutsch als Fremdsprache

Zusatzqualifikation für DaF/DaZ Trainer/innen

neuer KurtsDer Arbeiterkammer Bildungsgutschein kann für diesen Kurs eingelöst werden
Der Bedarf an Alphabetisierungskursen für Personen mit nichtdeutscher Muttersprache wird in dem Maße ansteigen, als Personen mit geringem Bildungshintergrund oder nicht lateinischer Alphabetisierung nach Österreich kommen.

Die Alphabetisierung von Erwachsenen verläuft für die Teilnehmer/innen nicht immer ganz einfach und es sind insbesondere in inhomogenen und interkulturellen Lerngruppen die vielen verschiedenen sozialen, kulturellen und bildungsspezifischen Aspekte der Teilnehmer/innen zu berücksichtigen.
Konzept: Mag. Anna Tovmasov, bfi Tirol
Inhalt:
Modul 1 (14 UE):
Linguistik der Alphabetisierung in Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache:
Alphabetisierungsprozess, Begriffsdefinitionen, Muttersprach- und Fremdspracherwerb bei Erwachsenen, unvollständiger Sprach- und/oder Schrifterwerb, Sprach-und Schrifterwerb im mehrsprachigen Kontext, Phonetik allgemein und für die Alphabetisierung im Speziellen, klassische Probleme in der Aussprache von Sprechern asiatischer, orientalischer oder afrikanischer Sprachen, Standardsprachen, Sprachvarietäten, Sprachwandel

Modul 2 (14 UE):
Methodik der Alphabetisierung in Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache von Erwachsenen:
Überblick über die Methoden der fremdsprachlichen Alphabetisierung von Erwachsenen, Selbstreflexion eigener Lehrmethoden und Intervision, Methoden zur Binnendifferenzierung, Erkennen von Teilleistungsschwächen und Methoden zur Kompensation, grammatikalischer, kommunikativer und interkultureller Ansatz, Ansätze zum Führen interkultureller Lerngruppen, Entspannungstechniken im Kursalltag

Modul 3 (13 UE):
Didaktik im Alphabetisierungsunterricht für Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache, Intervision:
Basiswissen zu Fremd-/Zweitsprachendidaktik, Mehrsprachigkeitsdidaktik, didaktische Hilfsmittel zur Vermittlung von Lese- und Schreibfertigkeiten, Vermittlung von einfachen grammatikalischen und syntaktischen Strukturen, Vermittlung von landeskundlichen Inhalten, Orthographie, Interpunktion, Korrekturen, Erstellen von Übungen, Neurodidaktik in der Alphabetisierung, Sprach- und Schrift bezogene Lernstrategien

Abschlussmodul (4 UE):
  • Kurzpräsentation der erstellten Arbeitsmaterialien
  • Erfahrungsaustausch
  • Diplomüberreichung
Zielgruppe:
Personen, die zusätzlich zu ihrer bisherigen Unterrichtstätigkeit in Deutsch als Fremdsprache eine anerkannte Aus- oder Fortbildung in diesem Bereich machen möchten
Voraussetzungen:
  • Teilnehmer/innen mit nicht deutscher Muttersprache: mind. Niveau C1 nach dem GER (ÖSD, Goethe)
  • Abgeschlossene, anerkannte Ausbildung in Deutsch als Fremd- und/oder Zweitsprache
  • Unterrichtspraxis
Abschluss:
Diplom
Trainer:
  • Mag.a Barbara Dautel (Lehrgangsleitung)
Dauer:
45 Unterrichtseinheiten
zzgl. 18 UE Praxis, 9 UE Hospitationen, 55 UE Selbstlernzeit
Kosten:
€ 830,00 inkl. elektronischer Unterlagen
Anmerkung:
Voraussetzungen für den Abschluss mit Diplom:
75% Anwesenheit, schriftl. Planung einer Unterrichtssequenz, Praxis/Hospitationsbericht, Abschlussarbeit im Ausmaß von 12 DIN A4 Seiten, Präsentation derselben im Ausmaß von ca. 20 Minuten.
Der Lehrgang wird durch die Lernplattform Moodle unterstützt.
AK Bildungsgutschein:
Der AK-Bildungsgutschein kann für diesen Kurs eingelöst werden.

Jetzt Kurs "Diplomlehrgang für Alphabetisierung in Deutsch als Fremdsprache" buchen!

Termine in
Kursnr.
20183394
Ort
bfi-Klagenfurt
Bahnhofplatz 1
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
Termin
09.03.2018 -
25.05.2018
Zeit
Fr, Sa
Kurs buchen
Kursbuch - Kostenlos und unverbindlich!
Kontakt & Öffnungszeiten
Unsere Servicestelle erreichen Sie von Montag bis Donnerstag von 7:30 – 16:30 und Freitag von 7:30 – 12:00 Uhr.

bfi-Kärnten, Bahnhofstraße 44, 9020 Klagenfurt
info@bfi-kaernten.at
Servicenummer: 057878

BFI Info-Box