Bildheader Berufsförderungsinstitut Kärnten - Fortbildung Kurse
Bildung Freude Inklusive Download Bildungsmagazin Kurse suchen...
Kurssuche

Informationen zu Covid-19 Maßnahmen

Aktuelle Maßnahmen

AMS-Maßnahmen:
Es werden alle AMS-Maßnahmen weitergeführt – zum Teil auf Distance Learning. Praktika sind weiterhin möglich. Detaillierte Informationen zu den unterschiedlichen Maßnahmen erhalten Sie von den zuständigen Bildungsmanager*innen oder Projektverantwortlichen

Kurse aus dem aktuellen Bildungsprogramm für Privatkunden:
Kurse aus dem aktuellen Bildungsprogramm werden sowohl in Präsenz als auch in Distance Learning abgehalten. Die AK-Präsenzkurse für die Gesundheits-, Pflege- und Sozialberufe finden wie geplant statt.

Für etwaige Fragen oder Auskünfte stehen unsere Mitarbeiter*innen vor Ort gerne zur Verfügung oder kontaktieren Sie uns über unsere Serviceline unter 05 78 78.

Geltende Zutritts- bzw. Teilnahmebestimmungen

Beim Betreten des Kursortes ist eine FFP2-Maske (ohne Ventil) zu tragen und der Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr im Sinne der COVID-19-Öffnungsverordnung von Mitarbeiter*innen und Teilnehmer*innen zu erbringen: Getestet, Geimpft oder Genesen. Das heißt entweder:

Getestet:
  • Antigentest einer befugten Stelle – nicht älter als 48h 
  • PCR Test – nicht älter als 72h
  • Covid-19-Selbsttest des Landes Kärnten: Infos und Erklärvideo finden Sie hier

Geimpft:
Nachweis über eine mit einem zentral zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 erfolgte 
  • Erstimpfung, wenn sie schon vor mindestens 21 Tagen erfolgt ist und nicht länger als 3 Monate zurückliegt oder 
  • Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf oder 
  • Impfung, mit Impfstoffen (z.B. Johnson & Johnson), bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wenn sie schon vor mindestens 21 Tagen erfolgt ist, und nicht länger als neun Monate zurückliegt, oder 
  • Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver PCR Test bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf.

Genesen:
  • Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die mit einem PCR Test bestätigt wurde. 
  • Nachweis nach § 4 Abs. 18 EpiG oder ein Absonderungsbescheid, verbunden mit einem positiven PCR Testergebnis, der nicht älter als 6 Monate sein darf. 
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper (Antikörpertestergebnis), der nicht älter als drei Monate sein darf. 

Nach 3-G-Nachweis entfallen die Abstands- und Maskenpflicht in den Kursräumlichkeiten. 

In den öffentlichen Bereichen (Gängen, Pausenräumen etc.) ist IMMER eine FFP2-Maske zu tragen!

Allgemeine Hygiene- und Verhaltensregeln


Regelmäßig Hände waschen 
Handdesinfektionsmittel werden bei den Eingängen der bfi-Bildungszentren zur Verfügung gestellt. Bitte benutzen Sie diese beim Betreten und waschen Sie sich den gesamten Tag über mehrmals gründlich die Hände. 

Regelmäßig Lüften 
Alle Kursräume sind nach jeder Stunde mindestens 5 Minuten zu lüften.  

Abstand 
Während des gesamten Aufenthalts im Gebäude und in den Schulungsräumen entfällt nach Nachweis der 3 G-Regel die Mindestabstandspflicht. Bitte nehmen Sie trotzdem Rücksicht auf Ihre Mitmenschen und halten Sie - wenn möglich - entsprechend Abstand.

Wenn Sie sich krank oder unwohl fühlen, bleiben Sie bitte unbedingt zu Hause!
Kontakt & Öffnungszeiten
Unsere Servicestelle erreichen Sie von Montag bis Donnerstag von 7:30 – 16:30 und Freitag von 7:30 – 12:00 Uhr.

bfi-Kärnten, Bahnhofstraße 44, 9020 Klagenfurt
info@bfi-kaernten.at
Bildungsmagazin kostenlos downloaden!
Servicenummer: 05 78 78