Bildheader Berufsförderungsinstitut Kärnten - Fortbildung Kurse
Bildung Freude Inklusive Kursbuch bestellen... Kurse suchen...
Kurssuche

Bildungsstornoversicherung

Ersatz der Stornokosten bei Nichtantritt oder Abbruch des Seminars

Besonders umfangreichere Ausbildungen werden lange im Voraus gebucht. Bis zum Beginn kann aber viel passieren. Wenn Sie krank werden und den Lehrgang/Kurs nicht antreten können bzw. abbrechen müssen, fallen Stornokosten an. Damit Sie nicht auf den Stornokosten sitzen bleiben, empfehlen wir den Abschluss einer Versicherung.

Seminar-Storno-Versicherung
Diese Versicherung übernimmt die Stornokosten, wenn Sie das gebuchte Seminar aus einem der nachfolgenden Gründe nicht besuchen können.

Seminar-Versicherung
Diese Versicherung übernimmt die Stornokosten, wenn Sie das gebuchte Seminar aus einem der nachfolgenden Gründen nicht besuchen bzw. vorzeitig abbrechen müssen.

Stornogründe

  • Plötzliche schwere Krankheit, Unfallverletzung oder Tod des Versicherten.
  • Eine gleichzuhaltende Verschlechterung eines bestehenden organischen Leidens des Versicherten.
  • Schwangerschaft der Versicherten, wenn diese nach Versicherungsabschluss und Seminarbuchung ärztlich festgestellt und bestätigt wurde.
  • Unerwartete Kündigung durch den Arbeitgeber.
  • Einberufung zum Grundwehr- oder Zivildienst.
  • Einreichung der Scheidungsklage durch den Ehepartner des Versicherten.
  • Wenn Elementarschaden oder Einbruchdiebstahl das Eigentum des Versicherten schwer beeinträchtigt und deshalb dessen Anwesenheit unerläßlich ist.
  • Plötzliche schwere Krankheit, schwere Unfallverletzung oder Tod einer der folgenden Personen: Ehepartner, Lebensgefährte (identer Meldezettel seit 3 Monaten), Eltern (Stief-, Schwieger-, Groß-), Kinder (Stief-, Schwieger-, Enkel-), Geschwister, Schwager oder Schwägerin.

Eine Verschlechterung der bei Versicherungsabschluss bestehenden Leiden der oben angeführten Personen ist, wie auch Pflegebedürftigkeit, kein versichertes Ereignis.

Abbruchgründe lt. AVB

  • Plötzliche schwere Krankheit, Unfallverletzung oder Tod des Versicherten.
  • Eine gleichzuhaltende Verschlechterung eines bestehenden organischen Leidens des Versicherten.
  • Unerwartete Kündigung durch den Arbeitgeber.
  • Wenn Elementarschaden oder Einbruchdiebstahl das Eigentum des Versicherten schwer beeinträchtigt und deshalb dessen Anwesenheit unerläßlich ist.
  • Plötzliche schwere Krankheit, schwere Unfallverletzung oder Tod einer der folgenden Personen: Ehepartner, Lebensgefährte (identer Meldezettel seit 3 Monaten), Eltern (Stief-, Schwieger-, Groß-), Kinder (Stief-, Schwieger-,Enkel-), Geschwister, Schwager oder Schwägerin.

Eine Verschlechterung der bei Versicherungsabschluss bestehenden Leiden der oben angeführten Personen ist, wie auch Pflegebedürftigkeit, kein versichertes Ereignis.

Höhe der Prämie

Seminar-Storno-Versicherung
Ersatz der Stornokosten bei Nichtantritt des Kurses 100% (bis max. €10.000)

Prämie:
  • € 10,- bei einem Seminarpreis bis € 350,-
  • 3% des Seminarpreises bei einem Seminarpreis von € 351,- bis € 10.000,-

Seminar-Versicherung Ersatz der Stornokosten bei Nichtantritt und Seminarabbruch

Prämie:
  • € 13,- bei einem Seminarpreis bis € 350,-
  • 3,8% des Seminarpreises bei einem Seminarpreis von € 351,- bis € 10.000,-

Weitere Informationen finden Sie hier:
Kursbuch - Kostenlos und unverbindlich!
Kontakt & Öffnungszeiten
Unsere Servicestelle erreichen Sie von Montag bis Donnerstag von 7:30 – 16:30 und Freitag von 7:30 – 12:00 Uhr.

bfi-Kärnten, Bahnhofstraße 44, 9020 Klagenfurt
info@bfi-kaernten.at
Servicenummer: 057878