Die beste Zeit für Weiterbildung ist JETZT! Das umfangreiche Angebot des bfi-Kärnten an Aus- und Weiterbildungen reicht von praxisorientierten Basiskursen über gesetzlich vorgeschriebene Fortbildungen bis hin zur Möglichkeit berufsbegleitend zu studieren.
Bildung Freude Inklusive Download Bildungsmagazin Kurse suchen...
Kurssuche

Cyber-Security und Netzwerksicherheit

neuer Kurts 
Die Sorge vor Angriffen aus dem Internet führt oftmals dazu moderne Produktionstechnologie nicht anzuschaffen auch wenn die Überzeugung besteht damit bestehende Fertigungsbetriebe profitabler, nachhaltiger und wettbewerbsfähiger zu gestalten. Lernen Sie anhand einer Modellfabrik mit Komponenten und Systemen für intelligente Fertigung wie Cyberangriffe vermieden werden können. Erfahren Sie, wie Sie sich Zugriff auf Produktionssysteme verschaffen und lernen dabei gleichzeitig worauf zu achten ist, um internetbasierte Steuerungen, Maschinen und betriebliche Speichermedien vor Datendiebstahl, Sabotage und Zerstörung zu schützen.
Dauer:
8 Stunden
Kosten:
€ 790,00 inkl. 10% MwSt.

Aktuell sind leider keine Termine verfügbar.

Gerne informieren wir Sie sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird.
JA, bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten –
rufen Sie uns einfach unter 05 78 78 an.
Wir beraten Sie gerne!


Inhalt:
• Grundlagen IT vs. OT
• Sicherheitsprinzipien
• Standards des Risikomanagements
• Zugriffskontrolle
• Netzwerksicherheit
• Datensicherheit
• Industrielle Cyber-Sicherheit
• Weiterführung des Betriebs im Angriffsfall
• Wiederherstellung des Betriebs nach einem Angrif
Lernziele:
Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses sind Sie in der Lage einzuschätzen welche Konzepte der Cyber-Sicherheit implementiert werden können, um Fertigungstechnologie und Daten vor Raub und Zerstörung zu sichern. Sie wissen worauf es ankommt, um Maschinensteuerungen und Komponenten mittels industrieller Netzwerksicherheit zu schützen. Sie lernen Konzepte wie im Falle eines Angriffs der laufende Betrieb fortgesetzt werden kann und worauf es ankommt, um den Normalbetrieb wiederherzustellen.
Zielgruppe:
Geschäftsführer, Werks-, Betriebs- und Produktionsleiter, Sicherheitsbeauftragte Instandhaltungsverantwortliche
Voraussetzungen:
Grundlegende Kenntnisse der Industrie 4.0 oder Einführungskurs, Kenntnisse im Umgang mit Computern und Internetbrowsern
Abschluss:
Kursbesuchsbestätigung
Trainer:
  • Horst Stadler, Digitalisierungsexperte
Anmerkung:
Für weitere Kurstermine und -orte kontaktieren Sie bitte unsere Servicenummer 05 78 78

Kontakt & Öffnungszeiten
Unsere Servicestelle erreichen Sie von Montag bis Donnerstag von 7:30 – 16:30 und Freitag von 7:30 – 12:00 Uhr.

bfi-Kärnten, Bahnhofstraße 44, 9020 Klagenfurt
info@bfi-kaernten.at

Anfragen an das Firmenservice:
firmenservice@bfi-kaernten.at
Bildungsmagazin kostenlos downloaden!
Servicenummer: 05 78 78