Bildheader Berufsförderungsinstitut Kärnten - Fortbildung Kurse
Bildung Freude Inklusive Kursbuch bestellen... Kurse suchen...
Kurssuche

Follow-up: „Das wäre doch gelacht“

Heiterkeit und Humor im Pflegealltag II

neuer KurtsDer Arbeiterkammer Bildungsgutschein kann für diesen Kurs eingelöst werden
Die Schwierigkeiten, denen wir im Pflegealltag begegnen, sind vielfältig. Wie kann man da noch lachen? Und – hat Humor in der professionellen Pflege überhaupt Platz? Die Antwort ist ein klares „Ja!“, denn der Humor gewinnt als pflegerische Interventionsmöglichkeit immer mehr an Bedeutung. Ziel ist es, mit Menschen zu lachen und nicht über Menschen zu lachen.
In diesem Seminar gehen wir der Frage nach, welche Bedeutung Humor als salutogenetische Kraft im Leben kranker und alter Menschen haben kann. Wir stellen die Hypothese auf, dass gezielte Berücksichtigung von Humor angesichts von Krankheit und Krisen nicht nur bei Heimbewohner/innen oder Patienten/innen gesundheitsfördernde Ressourcen freisetzt, sondern auch den Pflegekräften einen neuen Handlungsspielraum eröffnet. Humor schafft einen positiven Zugang zum/r Patienten/in und baut Brücken zwischen ärztlicher Behandlung, Pflege und dem Selbstheilungspotential des/r Patienten/in. Dazu sammeln wir gemeinsam Anregungen zur Förderung humorvoller Einstellungen und Verhaltensweisen, die uns nicht nur im Berufsalltag zugutekommen. In praktischen Übungen erspüren wir, was Humor und Fröhlichkeit bei Pflegenden, aber auch vor allem bei zu Pflegenden bewirken, auslösen bzw. auch lösen können.
Inhalt:
  • Reflexion und Vertiefung der Inhalte des ersten Tages
  • Konzentrations-, Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen
  • Beobachtungstraining und Reaktionsvermögen
  • Übungen zur Körpersprache – Körperdialog
  • Körperarbeit und Raumerfahrung
  • Lachen, Lächeln, Schmunzeln, Kichern ...
Zielgruppe:
Personen, die im Gesundheits- und Sozialbereich tätig sind
Voraussetzungen:
„Das wäre doch gelacht“ - Heiterkeit und Humor im Pflegealltag I
Abschluss:
Kursbestätigung
Trainer:
  • Mag.a Phil. Dipl.-Psych.Geront. Petra Gabl-Büttner
Dauer:
8 Unterrichtseinheiten
Kosten:
€ 210,00
Anmerkung:
Diese Fortbildung kann im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungsverpflichtung für Gesundheits- und Sozialberufe absolviert werden.
AK Bildungsgutschein:
Der AK-Bildungsgutschein kann für diesen Kurs eingelöst werden.
Anmerkung:
Für weitere Kurstermine und -orte kontaktieren Sie bitte unsere Servicenummer 057878

Kursbuch - Kostenlos und unverbindlich!
Kontakt & Öffnungszeiten
Unsere Servicestelle erreichen Sie von Montag bis Donnerstag von 7:30 – 16:30 und Freitag von 7:30 – 12:00 Uhr.

bfi-Kärnten, Bahnhofstraße 44, 9020 Klagenfurt
info@bfi-kaernten.at
Servicenummer: 057878