Die beste Zeit für Weiterbildung ist JETZT! Das umfangreiche Angebot des bfi-Kärnten an Aus- und Weiterbildungen reicht von praxisorientierten Basiskursen über gesetzlich vorgeschriebene Fortbildungen bis hin zur Möglichkeit berufsbegleitend zu studieren.
Bildung Freude Inklusive Download Bildungsmagazin Kurse suchen...
Kurssuche

Prävention diabetesbezogener Notfälle, Komplikationen und Folgeerkrankungen in der pflegerischen Praxis (2021)

Aktuelle Therapieoptionen und Ernährungsempfehlungen bei Diabetes mellitus

neuer KurtsDer Arbeiterkammer Bildungsgutschein kann für diesen Kurs eingelöst werden
In Österreich leiden rund 600.000 Menschen an die Stoffwechselkrankheit Diabetes mellitus. Die stetig steigende Zahl an pflegebedürftigen Menschen mit Diabetes stellt eine wachsende Herausforderung dar. Ursachen für diese Entwicklung sind hauptsächlich Übergewicht, falsche Ernährung sowie ein Mangel an Bewegung.

Dieses praxisorientierte Seminar zeigt aktuelle Ernährungsstrategien und Therapieoptionen bei der Pflege von Patienten mit Diabetes auf. Vermittelt werden Kompetenzen, um die Pflegeanamnese und die Maßnahmenplanung diabetesbezogen zu erheben. Zudem geht es darum, Notfälle, Komplikationen und Folgeerkrankungen im Zusammenhang mit einer Diabeteserkrankung zu vermeiden bzw. zu minimieren.
Dauer:
4 Unterrichtseinheiten
Kosten:
€ 110,00 inkl. Skript

Jetzt Termin auswählen und Kurs buchen!

Filter Kursorte:
Kursnr.
20215038
Ort
bfi-St Veit/Glan
Friesacher Straße 3a
A-9300 St Veit/Glan
Termin
22.11.2021
Zeit
Mo 08:00-12:00
Eine Buchung ist leider nicht mehr möglich, dieser Kurstermin ist ausgebucht!
Dieser Kurstermin ist derzeit ausgebucht, aktuell stehen keine freien Kursplätze mehr zur Verfügung. Personen, die in der Warteliste eingetragen sind, erhalten eine Verständigung, wenn Teilnehmer/innen abspringen oder zusätzliche Termine organisiert werden.


Weiter Informationen zu diesem Kurs:

Inhalt:
  • Medizinische Grundlagen (Diabetesformen, neue orale Antidiabetika und Insuline und andere Therapieoptionen, Diagnostik & Behandlung)
  • Update zur Ernährungstherapie der unterschiedlichen Diabetesformen (Typ 1, 2, GDM, u.a.)
  • Neue Technologien in der Diabetologie (CGM Systeme, Messgeräte, Pumpen) werden vorgestellt
  • Fallbeispiele aus der Praxis
Lernziele:
Die Teilnehmenden
  • kennen neue Therapieoptionen in der Behandlung der verschiedenen Diabetesformen und ihre Bedeutung für die pflegerische Praxis,
  • können Patient*innen auf die aktuellen Ernährungsempfehlungen bei Diabetes mellitus hinweisen und unterstützen,
  • kennen moderne Technologien in der Diabetestherapie,
  • kennen die ÖDG Leitlinien,
  • kennen die „Österreichische Diabetes Strategie“.
Zielgruppe:
Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege, Pflegefachassistent*innen, Pflegeassistent*innen, Fach- und Diplom-Sozialbetreuer*innen, Ordinationsassistent*innen, Fachinteressierte
Voraussetzungen:
keine
Abschluss:
Kursbestätigung
Trainer:
  • Jac. Gaggl, Diätologin BSc.
Anmerkung:
Diese Fortbildung kann im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungsverpflichtung für Gesundheits- und Sozialberufe absolviert werden.
AK Bildungsgutschein:
Der AK-Bildungsgutschein kann für diesen Kurs eingelöst werden.

Kontakt & Öffnungszeiten
Unsere Servicestelle erreichen Sie von Montag bis Donnerstag von 7:30 – 16:30 und Freitag von 7:30 – 12:00 Uhr.

bfi-Kärnten, Bahnhofstraße 44, 9020 Klagenfurt
info@bfi-kaernten.at
Bildungsmagazin kostenlos downloaden!
Servicenummer: 05 78 78