Die beste Zeit für Weiterbildung ist JETZT! Das umfangreiche Angebot des bfi-Kärnten an Aus- und Weiterbildungen reicht von praxisorientierten Basiskursen über gesetzlich vorgeschriebene Fortbildungen bis hin zur Möglichkeit berufsbegleitend zu studieren.
Bildung Freude Inklusive Download Bildungsmagazin Kurse suchen...
Kurssuche

Webinar: Am schmalen Grat - Suchtmittelrecht für Pflege- und Sozialberufe

Fortbildung Recht

Der Arbeiterkammer Bildungsgutschein kann für diesen Kurs eingelöst werden
Suchtgifte und psychotrope Stoffe gelten in Österreich als Suchtmittel und der Umgang mit diesen (u.a. Erwerb, Besitz, Erzeugung, Verschaffung, Überlassung sowie der Anbau diverser Pflanzen) ist nur eingeschränkt erlaubt.
Im Gesundheits- und Sozialbereich ergeben sich hierdurch Fragen, wie: Dürfen Suchtmittel von Angehörigen der Sozial- und Gesundheitsberufe verabreicht werden? Wer darf zu welchen Zwecken Suchtmittel einnehmen? Wann ist der Umgang mit Suchtmitteln verboten und strafbar?
Damit Sie Bescheid wissen, wo sich die relevanten rechtlichen Grenzen zwischen Recht und Strafe befinden, erfahren Sie in diesem Webinar die relevanten Fakten, Beispiele aus der aktuellen Rechtsprechung und hilfreiche Hinweise zur Handhabung in der Praxis.

Diese Fortbildung findet in Form von Distance Learning statt. Sie nehmen an diesem interaktiven Webinar in einem virtuellen Kursraum auf unserer Webinarplattform ZOOM teil. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt.
Dauer:
4 Unterrichtseinheiten
Kosten:
€ 110,00 inkl. Skript (PDF)

Jetzt Termin auswählen und Kurs buchen!

Filter Kursorte:
Kursnr.
20223267
Ort
ONLINE
Virtueller Kursraum
Termin
09.06.2022
Zeit
Do 08:00-12:00
Kursnr.
20223271
Ort
ONLINE
Virtueller Kursraum
Termin
03.11.2022
Zeit
Do 08:00-12:00


Weiter Informationen zu diesem Kurs:

Inhalt:
  • Suchmittel - Suchtgifte - psychotrope Stoffe
  • Allgemeine Vorschriften über Umgang mit Suchtmitteln (wer darf, zu welchen Zwecken)
  • Das Suchtmittelgesetz auf neuestem Stand
  • Suchtgiftverordnung, Psychotropenverordnung, Grenzmengenverordnungen
  • Neue-Psychoaktive-Substanzen-Gesetz (NPSG)
  • Gesundheitsbezogene Maßnahmen, Substitutionsbehandlung
  • Maßnahmen bei Suchtgiftmissbrauch
  • Suchtmittelstrafecht: Strafbestimmungen bei unrechtmäßigem Umgang (Strafalternativen: „Therapie statt Strafe“)
  • Suchtmittel-Datenevidenz
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Internationale Übereinkommen und EU-Vorschriften (mit Einführung zum Drogenrecht der EU)
  • Hilfreiche Hinweise zur Handhabung in der Praxis
Zielgruppe:
Personen aus Gesundheits- und Sozialberufen, Fachinteressierte
Voraussetzungen:
Laptop, Tablet oder Standgerät mit Lautsprecher und Mikrofon bzw. Head-Set, Webcam und eine stabile Internetverbindung.

Mitgliedschaft AK Kärnten.
Abschluss:
Kursbestätigung
Trainer:
  • Mag. Dr. iur. Lisa Sagmeister
  • Mediatorin nach dem Zivilrechtsmediationsgesetz, Sterbe- und Trauerbegleiterin, Notfallsanitäterin
Anmerkung:
Diese Fortbildung kann im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungsverpflichtung absolviert werden.
AK Bildungsgutschein:
Der AK-Bildungsgutschein kann für diesen Kurs eingelöst werden.

Kontakt & Öffnungszeiten
Unsere Servicestelle erreichen Sie von Montag bis Donnerstag von 7:30 – 16:30 und Freitag von 7:30 – 12:00 Uhr.

bfi-Kärnten, Bahnhofstraße 44, 9020 Klagenfurt
info@bfi-kaernten.at
Bildungsmagazin kostenlos downloaden!
Servicenummer: 05 78 78