Die beste Zeit für Weiterbildung ist JETZT! Das umfangreiche Angebot des bfi-Kärnten an Aus- und Weiterbildungen reicht von praxisorientierten Basiskursen über gesetzlich vorgeschriebene Fortbildungen bis hin zur Möglichkeit berufsbegleitend zu studieren.
Bildung Freude Inklusive Download Bildungsmagazin Kurse suchen...
Kurssuche

Werkmeisterschule für Maschinenbau (2024)

Die Werkmeisterschule stellt eine Höherqualifizierung von Facharbeiter*innen im Bereich Maschinenbau dar. Die Absolvent*innen werden auf die Herausforderungen in diesem Wirtschaftsbereich vorbereitet und sind so befähigt, Aufgaben in der Planung, Organisation und Kontrolle zu übernehmen.
Dauer:
1040 Stunden

Aktuell sind leider keine Termine verfügbar.

Gerne informieren wir Sie sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird.
JA, bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten –
rufen Sie uns einfach unter 05 78 78 an.
Wir beraten Sie gerne!


Inhalt:
  • Inhalte nach Lehrplan sowie
  • Grundlagen Steuerungstechnik und Manipulation von Industrierobotern
  • Mess- und Automatisierungstechnik in der flexiblen Automation
  • Digitaler Protoypenbau & computerunterstützte Fertigung
  • Interdisziplinäres Projektmanagement von verteilten Teams
  • Digitale Information- und Datenkompetenz
  • Digitale Kommunikation und Zusammenarbeit
Lernziele:
Der positive Abschluss der Werkmeisterschule ersetzt:
  • die Fachbereichsprüfung für die Berufsreifeprüfung
  • die Lehrlingsausbilder*innenprüfung
  • nach weiterführendem Fachunterricht: die Unternehmer*innenprüfung sowie die
  • Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson


ermöglicht:
  • die Aufnahme in den öffentlichen Dienst, Verwendungsgruppe C
  • eine kollektivvertragliche Besserstellung
  • den Eintritt in ein höheres Semester einer facheinschlägigen HTL für Berufstätige


berechtigt:
  • zur Aufnahme einer Lehramtsausbildung für den fachlich-praktischen Berufsschulunterricht sowie
  • zur Lehramtsausbildung für den technischen und gewerblichen Fachunterricht an einer HTL
Zielgruppe:
Personen mit abgeschlossener einschlägiger Berufsausbildung
(Metalltechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Prozesstechnik, Bau- und Landmaschinentechnik, Absolvent*innen einer Fachschule im Metallbereich etc.)
Voraussetzungen:
Erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung bzw. Abschluss einer Fachschule.
Bei anderen Ausbildungen sind die Voraussetzungen im Einzelfall zu prüfen.
Abschluss:
Werkmeisterbrief
Anmerkung:
Bei Fragen, kontaktieren Sie bitte unser Firmenservice: firmenservice@bfi-kaernten.at

Kontakt & Öffnungszeiten
Unsere Servicestelle erreichen Sie von Montag bis Donnerstag von 7:30 – 16:30 und Freitag von 7:30 – 12:00 Uhr.

bfi-Kärnten, Bahnhofstraße 44, 9020 Klagenfurt
info@bfi-kaernten.at

Anfragen an das Firmenservice:
firmenservice@bfi-kaernten.at
Bildungsmagazin kostenlos downloaden!
Servicenummer: 05 78 78